News und Berichte

Heimattag 18. August 2018

Sitzplatz KellerAm 18. August fand unser diesjähriger Heimattag statt.
Eingeladen haben dieses Jahr unsere Kameraden aus Döttingen und führten uns durch die Reben.

Weil wir wussten, dass man in Döttingen nicht nur Wasser bekommt, reisten wir vorausschauend gleich mit den öffentlichen Verkehrsmittel an.
Nach der Begrüssung beim Probelokal starteten die Musikantinnen und Musikanten unter der Leitung von Manuel Zimmermann zum ersten Marschhalt.
Bei der Weinbaugenossenschaft empfing uns Geschäftsführer Marc Berger und erzählte uns viel Spannendes und Wissenswertes rund um den Wein. Natürlich begleitet von feinen Tröpfchen aus dem Genossenschaftskeller.
Die zweite Station führte uns zu Meinrad Kellers Reben. Auch hier haben wir aus äusserst kompetentem Munde viel über die Weinregion Aaretal, die klimatischen Bedingungen und natürlich auch über das flüssige Resultat der Hege und Pfelge der Rebanlagen in Erfahrung bringen dürfen.
Letzte Station war dann bei Rolf Knecht. Der Bauer und Winzer empfing uns auf seinem Hof und wünschte uns einen gemütlichen Abend.
Diesen durften wir in der Sännelochschüür auf jeden Fall geniessen. Feinste Grilladen, Salate, Dessertkreationen und natürlich heimische Weine mundeten einfach hervorragend.

Es war ein weiser Entscheid, mit den ÖV nach Döttingen anzureisen. Denn bei so viel guten Weinen aus Döttinger Reblagen konnte niemand wiederstehen.

Herzlichen Dank gebührt unseren Döttinger Kolleginnen und Kollegen für diesen wunderschönen Rebspaziergang und den tollen Abend. Es zeigt sich einmal mehr, dass wir uns nicht nur musikalisch, sondern auch kameradschaftlich sehr gut verstehen. Die nun kommenden Proben für die Herbstkonzerte können also einmal mehr motiviert angegangen werden.

 
IMG 0996 Weinkeller WBG
IMG 1045  Heimattag 2018
   

.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.